Wir möchten auch über unsere eigene Gemeinde hinaus sehen. Neben unserem Gemeindeleben vor Ort, möchten wir auch in unserer Stadt, in unserem Kreis, unserem Land und letztlich in der ganzen Welt aktiv sein. So unterstützen oder organisieren wir eine Reihe von Projekten. Hier möchten wir den Menschen dienen, für Sie da sein und unseren Glauben in unsere Stadt und in die Welt hinaustragen.

 Was tun wir konkret? Zwei Beispiele:

Beispiel 1: "Tuttlinger Mittagstisch" TMT: In Zusammenarbeit mit der Diakonie und einer Tuttlinger Schule bieten wir an zwei Tagen in der Woche durchschnittlich 25 Erwachsenen und Kindern ein Mittagesssen in unseren Gemeinderäumlichkeiten an. Eine Gruppe von Menschen aus unserer Gemeinde, aus anderen Gemeinden und Einrichtungen helfen, dass die Kinder eine gute und warme Mahlzeit erhalten.

Beispiel 2: Wir möchten, dass die gute Nachricht von Jesus Christus (Evangelium) in die Welt hinausgeht. So unterstützen wir finanziell und durch Gebet und Austausch verschiedene Projekte in aller Welt. Dabei kann es um Jugendarbeit in New York oder auch Gemeindebau in der Türkei gehen. Wir versuchen da zu sein, wo andere sich einbringen und wir dabei unterstützend helfen können. 

 

 

 

Zum Seitenanfang